Ab Jänner 2020
     Tanzhaus

Uwe Jäntsch hat einen „Dorfplan“ der Gemeinde Schwarzenberg für das Jubiläumsjahr in einer Form gemalt, in welcher sich die Geschichte,
die Gegenwart und die Zukunft auf ihren unterschiedlichen Schauplätzen verbinden. Ein Relief von ca. 6,90 Metern Breite und 2,10 Metern Höhe,
von pastos aufgetragener Farbigkeit, Schönheit und Einzigartigkeit. Es dient als Orientierungsplan der einzelnen Schauplätze im Jubiläumsjahr. 
Perfekt positioniert im Herzen von Schwarzenberg, im geschichtsträchtigen Tanzhaus am Dorfplatz.

Stellungnahme Kundmachung im Tanzhaus – von Uwe Jäntsch

Der Dorfplan als Edition
Das Original,  Breite 6,90 m und Höhe 2,10 m können Sie im Tanzhaus in Schwarzenberg bewundern,
für Ihr Zuhause haben wir eine Edition in limitierter Auflage herausgebracht. 200 Stück,
Breite 140 cm x Höhe 49 cm, Offset, Handsigniert und Nummeriert, auf Wunsch auch fertig gerahmt.

Konditionen:
Einzelpreis:  Euro 146,90
Gerahmt – kaschiert, weiße Holzleiste hinter Glas: Euro 380,00
Inklusive 13% Mehrwertsteuer auf den Dorfplan und 20% auf die Rahmung
Bestellungen unter: Judith Reichart <judithreichart1@gmail.com>

Hier gehts zur Edition – Film von Uwe Jäntsch

Uwe Jäntsch, Dorfplan 2019, Öl auf Holz, 6,90 x 2,10 m

 

Uwe Jäntsch

Geboren 1970, Vorarlberger Kunstschaffender. Hauptwerke: Fish Pills, Porn Pavilion 53° Biennale di Venezia,
48 öffentliche Eingriffe Piazza Garraffello, Palermo.
Schnellste vergriffene Publikationen: Planet Of The Apes.
Grösstes Werk im öffentlichen Raum in Vorarlberg: Lech, Schottenhof.

Menü schließen